Grüne Smoothies sind voll im Trend.

Genießen Sie Vitalstoffe in ihrer bekömmlichsten Form!

Im Unterschied zu reinen Frucht-Smoothies (welche sehr kalorienreich sind und den Blutzucker hochschnellen lassen) werden grüne Smoothies aus ⅓ Obst und Südfrüchte, ⅓ Gemüsegrün und Kräuter und ⅓ Wasser oder Kokoswasser zubereitet. Die rohe Vitalkost ist ein perfekter Lieferant für lebensnotwendige Nahrungsenzyme, Vitamine, Mikronährstoffe, Spurenelemente und Mineralstoffe. Der Mineralstoffgehalt von Blattgrün ist weit höher ist als jener der Knolle. Die ebenfalls in den grünen Blättern enthaltenen Vitalstoffe wie Saponine, Flavonoide, Carotinoide oder Tannide haben positive Auswirkungen auf den menschlichen Organismus. Sie sollen z.b. das Risiko für verschiedene Krebsarten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes mellitus deutlich senken können. Das gesundheitsfördernde Chlorophyll wirkt blutverbessernd und schenkt Energie und Lebenskraft.

Geschichte der grünen Smoothies

Victoria Boutenko ist eine weltweit bekannte Gesundheitsaktivistin, welche 2004 als Erste mit grünen Smoothies experimentiert hat. Die Kombination der Zutaten hat sie sich von der Ernährungsweise der Schimpansen abgeschaut, welche zu 99% die gleiche Genstruktur wie Menschen aufweisen. In ihren Recherchen beschreibt Sie, dass die menschliche Gebisskraft und die Magensäure nicht ausreichen, um sämtliche Nährstoffe von Rohkost freizusetzten. Sie empfiehlt für die Herstellung grüner Smoothies einen Hochleistungsmixer mit etwa 30.000 Umdrehungen/Minute, um die robusten Zellulosefasern ultrafein aufzuspalten - ohne sie zu zerstören.

Wie wird der grüne Smoothie zubereitet?

"Smooth“ - das ist samtig weich und cremig. So fühlt er sich im Mund an und ist dabei extrem gesund. Die grünen Smoothies schmecken nicht nur köstlich sondern sind auch wahre Powerdrinks. Die Zutaten können ganz kreativ nach Geschmack und Saison kombiniert werden, wobei auch Tiefgefrohrenes verarbeitet werden kann. Beim Kernobst braucht man lediglich den Stingl zu entfernen und nützt somit die vielen Nähr- und Ballaststoffe aus Schale und Kerngehäuse. Es ist empfehlenswert, hochwertige Produkte aus biologischem Anbau zu verwenden. Vollenden kann man die köstliche Mahlzeit durch die Beigabe von Wildkräutern und Superfoods. Durch die extrem starke Kraft des Hochleistungsmixers SUPER G wird die gesunde Rohkost in Sekundenschnelle zu einem maximal bioverfügbaren und leicht verdaubaren Smoothie, wobei mehr als 90% der Phytonährstoffe freigesetzt werden. Dank der vielen enthaltenen Antioxidantien läßt sich der grüne Smoothie auch problemlos bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.